Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Landesinnungsverband Rheinland-Pfalz
des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerkes


Burgstraße 39
D - 67659 Kaiserslautern
Tel.: +49 (0)631 37122-0
Fax: +49 (0)631 37122-50
Mail: info@liv-steinmetz-rheinland-pfalz.de
Berufsbild für das Steinmetz- und Bildhauer- Handwerk:
Tätigkeiten
  • Entwurf, Herstellung und Bearbeitung von Werksteinen, Bekleidung und Belägen aus natürlichen und Einzelgefertigten künstlichen Steinen
  • Verlegung, Ansetzen und Versetzen von Werksteinen, Bekleidungen und Belägen aus natürlichen und künstlichen Steinen im Bereich der Bau- und Landschaftsgestaltung
  • Ausführung von Restaurierungs-, Reinigungs- und Pflegearbeiten
  • Entwurf, Herstellung und Aufstellung von Grabdenkmälern und Grabsteinen sowie Herstellung und Verlegung von Grababdeckungen und - Einfassungen
  • Gestaltung und Ausführung von Schriften, Ornamenten und Zeichen
  • Anfertigung von Modellen und Formen
  • Entwurf und Ausführung von handwerklichen und künstlerischen Bildhauerarbeiten
 
Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Kenntnisse über Bauphysik, Bauchemie und Statik, insbesondere Fundamentierungs- , Verdübelungs- und Verankerungstechnik
  • Kenntnisse über Körperbau für die Ausführung figürlicher Darstellung
  • Kenntnisse des Steinschnitts und der Mauerverbände
  • Kenntnisse des Aufmasses
  • Kenntnisse der Versetz- und Verlegetechniken für Steine und Platten
  • Kenntnisse der Schriftarten
  • Kenntnisse über Baustile, Symbole, Ornamentik und Heraldik
  • Kenntnisse über Entwurfslehre, Formgebung und Farbenlehre
  • Kenntnisse über die Funktionsweise der gewerbeüblichen Maschinen und Geräte
  • Kenntnisse der Bau- und Hilfsstoffe
  • Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften der Unfallverhütung, des Arbeitsschutzes und der Arbeitssicherheit
  • Kenntnisse über die Vorschriften des Immissionsschutzes, insbesondere die jeweils hierzu geltenden VDI- Richtlinien, die Bauaufsicht, die Verdingungsordnung für Bauleistungen, die Gerüstordnung und die jeweils geltenden DIN- Normen, insbesondere DIN 1045, 1053, 1054, 1055, 4108, 4109, 18320, 18332, 18333, 18334, 18352 und 18515
  • Anfertigen und Lesen von Skizzen, Zeichnungen sowie Versetz- und Verlegeplänen
  • Aufbänken der Werkstücke und Prüfen auf Materialfehler
  • Messen, Anreißen und Anfertigen von Schablonen
  • Herstellen von Betonwerksteinen in Einzelfertigung und von Platten
  • Be- und Verarbeiten sowie Formgeben natürlicher und künstlicher Steine
  • Verladen, Transportieren und Lagern von Werkstücken und Baustoffen
  • Vorbereiten des Untergrundes und Herstellen von Fundamenten und Unterkonstruktionen
  • Errichten von Arbeits- und Lehrgerüsten, Abstützungen und Schalungen
  • Versetzen, Verlegen und Verankern von Werksteinen und Platten
  • Verarbeitung von Füll- und Dichtungsmassen sowie Kunststoffen
  • Restaurieren, Reinigen, Versiegeln und Imprägnieren
  • Entwerfen, Herstellen, Verankern und Aufstellen von Grabsteinen und Denkmälern
  • Manuelles und maschinelles Gestalten, Tönen und Vergolden von Schriften, Ornamenten und Symbolen
  • Herstellen von Bleischriften und Anbringen vorgefertigter Metallschriften
  • Anfertigen von Modellen und Formen, insbesondere Punktieren, Vergrößern und Verkleinern
  • Entwerfen sowie figürliches und ornamentales Gestalten handwerklicher und künstlerischer Bildhauerarbeiten
  • Instandhalten von Maschinen, Geräten und Werkzeugen
 Seitenanfang